Wir über uns


Das Seniorenzentrum Maier besteht aus dem
stationären Bereich, der seit 1. März 2000
eröffnet ist und dem ambulanten Bereich, der
schon seit 1. März 1995 arbeitet und betreut.
Unser Ziel ist es, die Lebensqualität unserer
Kunden zu verbessern bzw. zu erhalten.
Dabei werden alle pflegerischen Leistungen
unter dem Aspekt der aktivierenden Pflege
erbracht.

Wir sehen die Pflege als eine Dienstleistung, die am gesunden, kranken, alten
und behinderten Menschen in allen Lebenssituationen zwischen Leben und
Sterben erbracht wird. Dabei sind wir in unserer Einschätzung wertfrei.

Die Grundlage unserer pflegerischen Arbeiten ist die ganzheitliche Versorgung
der Klienten unter Einbeziehung ihrer individuellen, kulturellen und sozialen
Bedürfnisse. Dadurch bieten wir ein Bedarfsorientiertes Leistungsangebot, in
das auch die Angehörigen mit einbezogen werden.

Pflege bedeutet für uns auch, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich unser
Kunde wohl fühlen kann und in der seine Gesundheit und sein Wohlbefinden
gefördert werden. Unsere Leistungen werden von examinierten Pflegekräften
und Hauswirtschafterinnen erbracht und stehen unter laufenden qualitäts-
sichernden Maßnahmen und Kontrollen. Für die Einhaltung der gesetzlichen
Bestimmungen und Grundlagen bei der Erbringung unserer Dienstleistungen
sorgen die Heimleitung und die Pflegedienstleitung mit Weiterbildung in
Zusammenarbeit mit unseren Fachkräften für Hygiene und Qualität.